Kosten und Transparenz

 

In der OrthoSportPraxis sind spezialisierte Fachärzte und Therapeuten als Wahlärzte bzw. Wahltherapeuten tätig.

 

Diese stehen nicht in einem direkten Vertragsverhältnis mit den gesetzlichen Krankenkassen. Der Patient erhält jedoch nach der Konsultation eine Honorarnote, welche bei der Krankenkasse und bei einer bestehenden Zusatzversicherung zur Kostenrückerstattung eingereicht werden kann.

 

Die erbrachten Leistungen sind auf der Honorarnote vollständig und transparent aufgelistet.

Welche Vorteile bietet das Wahlarzt-/Wahltherapeuten-System ?

  • jeder Patient hat das Recht, seinen Arzt/Therapeuten frei wählen zu können
  • kurzfristige, unkomplizierte und flexible Termine
  • kürzere bis keine Wartezeiten im Wartezimmer der Ordination
  • ausreichend Zeit für Gespräche, Untersuchung, Therapie und Beratung
  • Organisation von weiterführender Diagnostik und Hilfe bei der Bewilligung durch die Krankenkasse
  • individuelle Betreuung und Behandlungsabläufe auf aktuellem wissenschaftlichen Stand

Ärztliche Leistungen


Erstordination: 150 €

Anamnesegespräch, klinische Untersuchung, Beurteilung bereits vorhandener Befunde, Verordnung weiterführender diagnostischer Schritte und Terminorganisation bei radiologischen Instituten durch unser Sekretariat, evtl. bereits Erstellung eines individuellen Therapieplans und Verordnung desselben



Folgetermin: 100 €

nachfolgende klinische Untersuchung, Analyse von durchgeführten Untersuchungen, gemeinsame Begutachtung von radiologischen Bildern und Besprechung der Befunde, Erläuterung der vorliegenden Diagnose, Erstellung und Besprechung eines individuellen Therapieplans - konservativ oder operativ



Stoßwellentherapie: 100 €

pro Behandlung

Erläuterung des Vorgehens bei der ESWT - Stoßwellentherapie, Anpassung des erforderlichen Therapieschemas, Durchführung der Behandlungsschritte durch Ihren behandelnden Arzt persönlich, Dokumentation des Therapieverlaufs, Vereinbarung des nächsten Behandlungstermins (meist sind 3 bis 5 Behandlungen erforderlich)



ACP - Therapie: 150 €

pro Behandlung

Erläuterung des Vorgehens bei der ACP-Eigenbluttherapie, Durchführung der Behandlungsschritte durch Ihren behandelnden Arzt persönlich,  Dokumentation des Therapieverlaufs, Vereinbarung des nächsten Behandlungstermins (meist sind 3 bis 5 Behandlungen erforderlich)



Hyaluronsäure: 100 €

pro Behandlung

Erläuterung des Vorgehens bei der Hyaluronsäure-Therapie bei Arthrose, Durchführung der Behandlungsschritte durch Ihren behandelnden Arzt persönlich,  Dokumentation des Therapieverlaufs, Vereinbarung des nächsten Behandlungstermins (meist sind 5 Behandlungen erforderlich)



Das Behandlungshonorar ist nach Erhalt der Honorarnote zunächst vom Patienten selbst zu bezahlen.  Sie können dies nach einem Arzttermin in der OrthoSportPraxis mittels Barzahlung, Bankomatkassa oder mit Kreditkarte erledigen. Anschließend kann die Honorarnote für eine Kostenrückerstattung bei der gesetzlichen Krankenversicherung eingereicht werden.

Nach einem Arzttermin erhalten Sie je nach Versicherung und Behandlung bis zu 80 Prozent der Kosten vom Kassentarif Ihrer Krankenkasse rückerstattet. Voraussetzung ist, dass die Leistung im Tarifkatalog der jeweiligen Krankenkasse enthalten ist. Die Höhe des erstatteten Betrags kann variieren und ist daher bei jeder Krankenkasse unterschiedlich.

Bei bestehender privater Wahlarzt-/Wahltherapeuten-Versicherung können Sie die Honorarnote auch bei Ihrer Zusatzversicherung einreichen. Diese übernimmt dann je nach abgeschlossenem Vertrag weitere Anteile bzw. den Rest der Honorarnote. Details bzw. Umfang der Refundierung klären Sie am besten mit Ihrer Versicherung.

Therapeutische Leistungen


 physiotherapeutische Behandlung:

75 - 120 €

Der Preis ist abhängig von Art und Dauer der vereinbarten Therapie (Sportphysiotherapie, Heilgymnastik, Osteopathie, etc.) und beinhaltet eine erste Begutachtung, die Evaluation des derzeitigen Status, die Erstellung eines individuellen Therapieplans, die Durchführung der erforderlichen Therapieschritte in Einzeltherapie sowie ein ausführliches Abschlussgespräch mit der Empfehlung für weiterführende selbständige Übungen



Massagen und Personal Training:

30/60 €

Einheiten zu 30 oder 60 Minuten sind möglich, ein passender Plan wird gemeinsam besprochen und auf Sie individuell angepasst



Nach Behandlung durch einen Therapeuten erhalten Sie am Ende Ihrer Therapieserie eine Sammelhonorarnote, welche nach Bewilligung der Verordnung bei der Krankenkasse einreicht werden kann. Sie erhalten je nach Versicherung und Behandlung bis zu 80 Prozent der Kosten vom Kassentarif Ihrer Krankenkasse rückerstattet.

Eventuell übernimmt eine Zusatzversicherung je nach abgeschlossenem Vertrag weitere Anteile bzw. den Rest der Honorarnote. Details bzw. Umfang der Refundierung klären Sie am besten mit Ihrer Versicherung.